• Eduheroes

Kurzes Interview mit Nina

Warum habt ihr EduHeroes gegründet?

Kurze Antwort, weil wir die Weltherrschaft an uns reißen wollen. Nein, im Ernst, Mieke und ich saßen zusammen und dachten: so geht das nicht weiter mit unserem Schulsystem! Da muss doch was zu ändern sein und da wir eher Macher sind, haben wir eine Agentur gegründet.


Und warum Bildung?

Wir glauben, dass Bildung die größte Stellschraube in unserer Gesellschaft darstellt, um gesellschaftlichen Wandel voranzutreiben. Sowohl Kinder, aber auch Erwachsene lernen andauernd dazu (hoffentlich!) und dieses Lernen wollen wir im Positiven beeinflussen, damit der Spaß und vor allem die Neugierde nicht zu kurz kommt.


Warum Digitalisierung?

Die Digitalisierung ist lediglich Mittel zum Zweck. Bildung muss nicht digitalisiert werden, weil es jetzt an der Zeit ist, sondern weil sie Prozesse vereinfacht und damit mehr Zeit für ‘modernes` Lernen lässt. Allerdings ist Digitalisierung nicht alles, die Inhalte müssen sich grundlegend ändern.


Warum macht ihr das persönlich?

Ich bin Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern, die nicht das Wissen von vor ein paar Jahrhunderten auswendig lernen, sondern über die Fähigkeiten für das 21. Jahrhundert verfügen sollen.





6 views